Holzunterstand

Die Tage werden wieder kürzer und kälter. Höchste Zeit also, den Holzvorrat aufzufüllen. Dazu hat Michael hinter der Garage einen Unterstand aus Kanthölzern gebaut. Um die Scheite vor der Witterung zu schützen, wurde eine Seite verkleidet und vorne noch eine Plastikplane mit Ringösen angebracht. Dann haben alle tatkräftig mitgeholfen, das Holz zu stapeln.


related post

Category: Außenanlage  Tags:
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
3 Responses
  1. Marc says:

    Hallo Familie Beha,

    ich bin durch Zufall auf Euer Tagebuch gestoßen und muss sagen, echt klasse.
    Was mich aber interessieren Würde, wo habt Ihr den ndie Beschläge (Balkenschuhe) für Euren Holzunterstand herbekommen?

  2. Michael says:

    Hallo Marc,

    die Balkenschuhe gibt es so im Baumarkt, daß einzige was ich gemacht hab, war drei hintereinander auf
    eine Brett zu schrauben.

    Gruß
    Michael

  3. Marc says:

    Hallo Michael,

    ich habe gar nicht gesehen, dass du geantwortet hast, kannst du mir sagen in welchem Baumarkt du die Balkenschuhe gekauft hast, ich habe solche noch niergends gesehen.

    VG
    Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.